Spektakuläre Ausblicke

IMMOVARIA GmbH, vertreten durch ihren Geschäftsführer Sven Langbein, übergibt denkmalgeschütztes 9-Familien-Wohnhaus in der Prager Straße an die neuen Eigentümer.

Nach ca. elfmonatiger Bauzeit war es soweit: insgesamt neun Wohneinheiten in der Prager Straße konnten an die Käufer übergeben werden.

Im Leipziger Stadtteil Probstheida entstanden, baubegleitend durch den TÜV Rheinland, in den letzten Monaten neun Eigentumswohnungen mit Wohnflächen zwischen 50 und 66 qm Wohnfläche, die sich durch zeitgemäße Grundrisse und einer deutlich überdurchschnittlichen Ausstattung auszeichnen. So verfügen alle Wohnungen über Balkone; die Wohnung im Dachgeschoss über eine ansprechende große Loggia.

Balkone sowie Loggia wurden mit hochwertigen Teakholz-Belägen ausgestattet. Zudem verfügen alle Wohnungen über Fußbodenheizung, hochwertige Parkettböden und eine Videoüberwachungsanlage. Ein besonderes Augenmerk wurde bei der Sanierung des Objekts auf die Ausgestaltung der Badezimmer gelegt. Hochwertige Keramik und Armaturen, Handtuchheizkörper, Echtglas-Duschen mit zentralem Bodenablauf und Designer-Unterbauschränke runden das Bild einer Wohlfühloase ab. Der kleine Innenhof des Anwesens wurde überwiegend begrünt und mit einer stilvollen steinernen Sitzgruppe ausgestattet. Aufgrund der ansprechenden Lage und besonderen Ausstattung des Gebäudes war es nicht verwunderlich, dass sich gleich nach erfolgter Abnahme Mieter in ausreichender Anzahl fanden, die für die Wohnungen eine Kaltmiete zwischen EUR 6,00 und EUR 6,50 pro qm Wohnfläche bezahlen. IMMOVARIA GmbH geht davon aus, dass sich das Objekt langfristig auf dem Leipziger Immobilien- und Mietermarkt durchsetzen wird.

10. Juni 2014