Spektakuläre Ausblicke

Georg-Schwarz-Straße 69 und 71 werden denkmalgerecht saniert.

Im Leutzscher Teil der Georg-Schwarz-Straße wird momentan kräftig gebaut.

Gleich zwei Häuser, die Nummer 69 und die Nummer 71, werden von der Nürnberger IMMOVARIA GmbH revitalisiert und saniert. „In den beiden Mehrfamilienhäusern entstehen bis spätestens 30. Juni 2015 insgesamt 13 hochwertig ausgestattete Wohnungen mit Wohnflächen zwischen ca. 53 und ca. 108 m² Wohnfläche.“, erklärt Sven Langbein, Geschäftsführer der IMMOVARIA GmbH. Jede Wohnung wird auf Erdgeschossebene über eine Terrasse und in den Regelgeschossen über einen Balkon verfügen. Für die Dachgeschosswohnungen sind Loggien geplant.

Beide Häuser wurden in den 1890er Jahren erbaut und sind Leutzscher Kulturdenkmale. Sie stehen auf der Denkmalliste des Landesamts für Denkmalpflege Sachsen. Die IMMOVARIA GmbH hat langjährige Erfahrung mit der Sanierung denkmalgeschützter Immobilien. Auch die Georg-Schwarz-Straße 120, an der Ecke zur Weinbergstraße, wurde im letzten Jahr von der Nürnberger Firma denkmalgerecht und aufwendig saniert.

05. Juni 2014